Kunst und Arbeit // 12.10. - 21.10.2018 //  Fr. - So. 16 - 20 Uhr

kartehallegrafik 980

Lukasz Chrobok (Hamburg), Sibylle Klein/ Marco Rien (Hamburg), Claudia Hinsch (Hamburg)
Alexander Raymond (Hamburg), Annegret Bleisteiner (München), Wolfgang L. Diller (München)
Friederike & Uwe (München), Phoebe Lesch (München), Patricia London Ante Paris (München)
Bernhard Springer (München), Thomas Weidner (Berlin)  

980

Dauer: 12 10. - 21. 10. 2018
Öffnungszeiten: Fr. - So. 16 - 20 Uhr

logosd

Parallelausstellung im Kommunalreferat

Bernhard Springer // GHOSTS – Kunst & Wissenschaft
14.09. - 20.09.2018

ihre bessere header2 B800

Ausstellung

GHOSTS – Kunst & Wissenschaft
von Bernhard Springer
neue Arbeiten aus der Werkreihe „Ghosts“ Acrylbilder auf Leinwand (in der Technik Sprühdose + Lackrolle
)
(
http://www.bernhard-springer.de/Springer_Deutsch/Galerie_1_aktuell/ghosts/01_GHOSTS.html )

sowie aus der Werkreihe „Voodoo-Dada“ Objekte aus Plastic-Fundstücken
(http://www.bernhard-springer.de/Springer_Deutsch/Galerie_2_nebenwege/Voodoo_Dada/01_voodoodada.html )

und der Publikation des Kunstfanzine „plastic-indianer“ no 25: GHOSTS mit Beiträgen aus Kunst & Wissenschaft
(http://www.plastic-indianer.de/start_deutsch.html )

Vernissage:
Fr. 14.9.2018 19:30 Uhr

Ausstellungsdauer:
Sa. 15.9. – Do 20.9.2018

täglich geöffnet von 15 -20 Uhr

Veranstaltungen während der Ausstellung

Sa 15. September, 19:30 Uhr

Konzert der Gruppe LOVEPIL
mit visuals von Lost Images Production
(http://www.dynamicmix2000.de/Multimonitor/Sick_and_Bored_of_Being_Sick_a/sickandbored.html)

So 16. September, 19:00 Uhr

Buchpremiere
Kunstmagazin plastic-indianer no 25
mit Beiträgen Kunst & Wissenschaft zum Thema
und mit Künstlergespräch Bernhard Springer

(gleichzeitig monatlicher Domagk Künstlersonntag mit Führung ab 16 Uhr durch die Ausstellung GHOSTS)

Mi 19. September, 19:00 Uhr

Buchpremiere
plastic-indianer Sammelband I (no 1-10) und II (no 11-20)
mit Wolfgang L. Diller (Herausgeber) und Hubert Kretschmer (Verleger icon Verlag) (http://icon-verlag.de/)

Do. 20. September, 19:00 Uhr
SPD Kulturforum e.V.
GHOSTS - KUNST & WISSENSCHAFT
Einführung in die Ausstellung und Initiationsvortrag mit Bernhard Springer


alle Veranstaltungen Eintritt frei

Mohammed Al Sadoun // Spur / Ather // 18.07.- 22.07 2018 

 Mohammed Al Sadoun

Vernissage: Dienstag, 17.07.2018 um 19 Uhr // Einführung Dr. Elmar Zorn  um 19:30

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 11 bis 21 Uhr // Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Sonntag 15. 07.2018: Künstlersonntag mit Gratis-Führung durch verschiedene Ateliers // 16 Uhr Treffpunkt halle50
Preview der Ausstellung Spur / Ather von Mohammed Al Sadoun in halle50 mit Artist Talk (Englisch)

Eintritt frei

Mohammed Al Sadoun CV // PDF

Mohammed Al-Sadoun About // PDF

 Mohammed Al Sadoun

Females // wonderfulwomenlifechange // 06.07. - 08.07.2018

 females

 

Marianne Hilger, Andrea Meßmer, Jeannine Rücker,
Priska Ludwig, Stefanie Macherhammer, Patrizia Zewe

 

Sechs Künstlerinnen – Sechs Positionen

Übergänge & Zwischenzeiten im Leben der Frau
Umbrüche, Wandel, Suche, Aufbruch und permanente Veränderung

Artweekend 6. – 8. Juli

Ausstellung der Künstlerinnengruppe FEMALES

Vernissage 6. Juli um 19 Uhr mit Performance Stephanie Felber / Daniella Holloch

Geöffnet Sa / So von 14 – 19 uhr HALLE 50

 

more infos:

www.patriziazewe.de
www.patriziazewe.de/blog
www.muenchen-lebt.de

 

inbetween - zwischen den Trapezen // 29.06. - 01.07.2018

 Inbetween

 

inbetween – zwischen den Trapezen

 

 

Abschlussausstellung

des Bachelor-Studiengangs Kunstpädagogik

der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München

Vernissage
Do. 28. Juni 2018, 19 Uhr // Eintritt frei!

Kunstauskunft
29. Juni – 1. Juli 2018, 11-20 Uhr
Künstler*innen stehen für Fragen zu den künstlerischen Positionen zur Verfügung.
Eintritt frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

INBETWEEN für Familien
Sa. 30. Juni 2018, 12-17 Uhr

Workshops, Vermittlungsangebote und Kunstcafé für die ganze Familie
in Kooperation mit der Feierwerk Funkstation – Haus für Kinder, Jugendliche & Familien.

Eintritt frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Halle 50 des städtischen Atelierhauses am Domagkpark in München

 

Pressemitteilung - PDF