Zamp Wimmer - Thomas Zwillinger

 elexir 3 - Zamp Wimmer, Thomas Zwillinger

ELEXIR 3: 
04. - 10. OKTOBER 2012

Eröffnung:
DO. 04. OKTOBER 19 - 21 UHR
FR - SA   16 - 20 UHR

 


SO. 07. - MI. 10. OKTOBER
nur nach tel. Vereinbarung
Tel: 0157 - 742 06 267

 

DomagkAteliers. Domagkstraße 33
80807 München
U6 Alte Heide, Bus 50 Alfred-Arndt-Straße
Tram 23 Domagkstraße

Werkschau des Bildhauerwettbewerbes Ashu-Contest-München

 ashu

Werkschau des Bildhauerwettbewerbes Ashu-Contest-München
am 11.10. 2012 um 19 h in halle50 im städtischen Atelierhaus
Domagkstraße 33 in München.


In Folge zum Ashu-Bildhauersymposium von 2011 in Kirgistan veranstalten wir einen eintägigen Bildhauerwettbewerb mit Mamat Kamchibekov und Sadyrbek Makeev aus Kirgistan und münchner KünstlerInnen in München.
Die dabei entstandenen, sowie vom Aufenthalt in Kirgistan beeinflussten Werke, präsentieren wir neben Lichtbildvorführungen zum Thema KünstlerInnnen in Kirgistan.

2010 waren Künstler aus Kirgistan mit Stipendium in der Villa Waldberta untergebracht. Im Sommer 2011 sind fünf Künstler aus München nach Kirgistan, um an einem Bildhauersymposium im Ashu-Guesthouse der Familie Toichubaev teilzunehmen.
 
http://muenchen-lebt.de/indexKirgistan.html

Diesen Herbst sind die kirgisischen Bildhauer Mamat Kamchibekov und Sadyrbek Makeev zu Gast in München.

DomagkAteliers. Domagkstraße 33
80807 München
U6 Alte Heide, Bus 50 Alfred-Arndt-Straße
Tram 23 Domagkstraße

Künstlersonntag in den DomagkAteliers

kuenstlersonntag

21.10.2012 von 15.00-18.00 Uhr

Wie jeden 3. Sonntag im Monat öffnen wieder einige Künstler der DomagkAteliers ihre Arbeitsräume und laden ein zum Gespräch.
Eine geführte Führung mit Künstlergesprächen gibt es um 16 Uhr.
Treffpunkt: halle50

Es führt Frau Dr. Burger durch die Ateliers von:

Andrea Ramos, Malerei
Isabelle Dyckerhoff www.isabelledyckerhoff.de
Ursa Wilms www.ursa-wilms.de
Zamp Wimmer www.zampwimmer.com
Werner Höhn, Photographie

Halle 50, DomagkAteliers
Parkplätze vorhanden, Eintritt frei
Unkostenbeitrag für Führung: 5 € pro Person

AUSSTELLUNG "NICHTS AN SICH"

nichts

AUSSTELLUNG "NICHTS AN SICH"


Malerei, Bildhauerei und Objektkunst

Kristin Brunner, Horst Kirstein,
Laia Martí Puig, Raquel Rodríguez,
Sebastian Segl, Montse Vives,
Patrícia Wich

ERÖFFNUNG
DO 25.OKTOBER 2012, 19 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN
26.10. - 4.11.2012
FR SA SO 16 - 20 h

und n.tel.Vb.: 0160 933 11 412

 

 

nichts 2

 

AUSSTELLUNG "EROS II"

eros 2 - kunst & wissenschaft

EROS TEIL II

Ein Projekt von Kunst und Wissenschaft

Eros ist ein langfristig angelegtes Arbeits-Projekt von Künstlern & Wissenschaftlern zum Thema der sinnlich-geistigen Zuneigung.

6.11. - 11.11.2012

halle 50

 

Di 06.11.
19:00 Uhr Preview

Mi 07.11.
19:00 Uhr VERNISSAGE
mit Eröffnungsrede Klaus Jörg Schönmetzler, Kulturreferent Landkreis Rosenheim,
und Burlesque Tanz mit den FILLY FOLLIES
Eröffnungsrede Klaus Jörg Schönmetzler

Fr 09.11.
19:30 Uhr EROS – Kolloquium der Wissenschaftler
mit Vortrag von Dr. Petra Porto: Sexuelle Norm und Abweichung.
Aspekte des literarischen und des theoretischen Diskurses der Frühen Moderne (1890-1930)

Sa 10.11.
19:30 Uhr EROS – EXPLICIT
Filmabend mit erotischen Kurzfilmen und Künstlervideos von
Bianca Kennedy (Weirdo's Brain) u.a. (FSK 18, nur mit Einladung)
mit HASENHIMMEL von Oliver Rihs und MIRIAM von RP Kahl.

So 11.11.
14:00 Uhr SYMPOSIUM Kunst und Wissenschaft, Projekt STORYTELLING
19:30 Uhr FINISSAGE mit der Grooveband HAMPERER

mit den Öffnungszeiten: Di-Fr 16-20 Uhr, Sa-So 14-23 Uhr
halle50 Domagkateliers, Domagkstr. 33, 80807 München

www.ars-erotika.de

Mit den Künstlern:

Petra Beeking,
Annegret Bleisteiner & Wolfgang L. Diller,
Susu Gorth & Bernhard Springer,
Axi Hohenstein,
Josephine Kaiser,
Stephan M. Schuster,
Trommeter-Szabo,
Zamp Wimmer

und den Künstler-Gästen:

RP Kahl,
Florian Huth,
Corinna Hauck und
Carl-H1 Daxl

Mit den Wissenschaftlern:

Prof. Lutz Hagestedt (Rostock),
Prof. Michael Müller (Stuttgart),
Thomas Betz (München),
Dr. Petra Porto,
Dr. Hermann Sottong
u.a. sowie der Gruppe SYS-KOM (Frenzel-Müller-Sottong)


 

Künstlersonntag in den DomagkAteliers

kuenstlersonntag

18.11.2012 von 15.00-18.00 Uhr

Wie jeden 3. Sonntag im Monat öffnen wieder einige Künstler der DomagkAteliers ihre Arbeitsräume und laden ein zum Gespräch.


Eine geführte Führung mit Künstlergesprächen gibt es um 16 Uhr.
Treffpunkt: halle50

Frau Dr. Burger führt durch die Ateliers von:

Sebastian Segl Malerei und Objekt
Martina Bieräugl m.i.e.braeugel
Rita Seibold-Över ritaseiboldoever.com
Maria Wallenstål-Schoenberg www.mwsart.de



Ausstellung x2 LIE

"Doina Lie und Maria Lie Steiner vertreten zwei Künstlergenerationen. Sie zeichnen sich, durch zwei Kunst- und Ausdrucksformen aus und entsprechen zweier unterschiedlichen und unabhängigen Visionen über die Realität. Obwohl verbunden durch den Mutter- Tochter Verhältniss, ihren künstlerischen Diskurs drückt eine Kontinuität aus, ihr Schaffen ergänzt sich gegenseitig in einer dynamischen und eindrucksvollen Art.

Die Bildhauerei der Doina Lie, kräftig und klar, pendelnd zwischen den geometrischen Ausdruck des Volumes mit puristischen Tendenzen und eine deutliche Formgestaltung der Realität, wird von der ätherischen, fröhlichen Malerei der Maria Lie Steiner begleitet."

Pavel Susara

Vernissage:
Freitag, den 15.11.2012 um 18:30

GALERIE DER DOMAGKATELIERS, halle50
Domagkstr. 33; 80807 München
Öffnungszeiten: Fr.- So. 16-20
Oder nach Vereinbarung an Tel: 01798936894

Die Ausstellung ist bis zum 2.12.2012 geöffnet

Weitere Veranstaltungen
in der Ausstellung:

Sonntag 18. November, 15 - 18 Uhr, Künstlersonntag, Geführter Atelierrundgang um 16 Uhr
Freitag 23. November, 'Caragiale' Vortrag von Gelu Ionescu, 17 Uhr, Eintritt frei
Sonntag 25. Dezember, Film-Werkschau, Archivmaterial zum Werk von Caragiale 17 Uhr, Eintritt frei
Sonntag 1. Dezember, 'Tangoul final' von Mario Diament, mit Maia Morgenstern und Tudor Aaron Istodor
Regie: Moshe Yassur, Theater (in rumänischer Sprache), 19 Uhr, Eintritt € 15.-
Tickets unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an der Abendkasse.

Kunstgabentisch in der halle50

Ausstellungsansichten Kunstgaben 2012 in halle50

DOMAGKATELIERS

Städtisches Atelierhaus

Domagkstr. 33/haus 50
80807 München
www.domagkateliers.de
U 6 Alte Heide
Bus 50 Alfred-Arndt-Strasse
Tram 23 Domagkstrasse

KünstlerInnen der
DomagkAteliers
und
GastkünstlerInnen

laden Sie und
Ihre Freunde herzlich ein!

Sa 8. Dezember 2012, 19 h Vernissage
9. - 16. Dezember Fr Sa So 15 - 20 h Ausstellung

KünstlerInnen aus den DomagkAteliers und GastkünstlerInnen
zeigen Fotografie, Grafik, Malerei, Objekte, Skulpturen.

Nicolet Boots I Isabelle Dyckerhoff I Angelika Ecker-Pippig IEulenreich I Christa Filser I Marta Fischer I Burkhard Garben
Suzana Haas I Axi Hohenstein I Carolin Leyck I Christine Linder I Martina Mair I Christoph Marek I Milan Mihajlovic
Torsten Mühlbach I HC Ohl I Sara Opic I Andrea Ramos I Wolfgang Rümler I Sebastian Segl I Rita Seibold-Över I Gotlind Timmermanns
Anja Verbeek von Loewis I Maria Wallenstål-Schoenberg I Manfred Weinreich I Ursa Wilms I Zamp Wimmer I PCW

So 16. Dezember 2012, 15 - 18 h
Künstlersonntag - KünstlerInnen öffnen ihre Ateliers, geführter Atelierrundgang 16 h
ab 18 h „Weihnachtliches Kuliterarium“. Weihnachtliche Texte mit musikalisch-kulinarischer Untermalung:
Antun Opic und Mira Mazumdar servieren leckere Texte, duftende Lieder und Gaumenfreuden in Stereo.

Gotlind Timmermanns // Biennale di Venezia 2019 // 11. 05 - 24. 11. 2019

20190426 164832 1000

 Biennale di Venezia 2019
"Azimut"

„Personal Structures - Identities“
PALAZZO BEMBO

11. Mai - 26. November 2019

AZIMUT
Präsentation des raumgreifenden Ölmalerei Zyklus von Gotlind Timmermanns
während der 58.Biennale di Venezia
im Palazzo Bembo, Raum 4 im 2. Stock

Azimut-Broschüre PDF-File

palazzo bembo

Mittwoch bis Montag 10 - 18 Uhr, geschlossen am Dienstag
www.gaafoundation.org www.europeanculturalcentre.eu

Personal Structures 2019

COSMOSOLUNA
Performance
konzipiert von Miro Craemer und inspiriert durch die Malerei von
Gotlind Timmermanns

Moves: Betty Tezza Movement Aacademy
Sound: Alexander Löwenstein

9. und 10. Mai 2019, jeweils 19:00

 

ARTMUC 2019 // 01.05. bis 05.05.2019 // Isarforum und Praterinsel

artmuc 2019

 

Marta Fischer // Malerei

Christine Gallmetzer // Malerei

Zhenya Li // Malerei

Dieter Schnabl // Futurfoto

Zamp Wimmer // Malerei

 

Gemeinschaftsausstellung  DomagkAteliers
Isarforum
// Messestand 115

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch, 01.05.19 / 12:00 – 19:00
Donnerstag, 02.05.19  / 12:00 – 19:00
Freitag, 03.05.19 / 12:00 – 19:00
Samstag, 04.05.19 / 12:00 – 19:00
Sonntag, 05.05.19 / 12:00 –  18:00

Die ARTMUC 2019 findet vom Mittwoch, 01. Mai bis Sonntag, den 05. Mai 2019 auf der
Praterinsel und dem Isarforum am DeutschenMuseum statt.

ANFAHRT Isarforum

Isarforum auf der Ludwigsbrücke, Museumsinsel 1, 80538 München / ehemaliger Haupteingang zum Deutschen Museum

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL
S-Bahn / Haltestelle Isartor
Tram 17 Haltestelle Deutsches Museum

ANFAHRT Praterinsel

Praterinsel 3 – 4, 80538 München / Eingang über den Haupteingang der Praterinsel

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL
S-Bahn / Haltestelle Isartor
Tram 18 & 19 / Haltestelle Maxmonument

ÖFFENTLICHE PARKHÄUSER
Parkgarage Rieger-City, Frauenstr. 38, 80469 Munich
Parkhaus Hofbräukeller, Innere Wiener Str. 15, 81667 Munich
Parkhaus Oberanger, Oberanger 27, 80331 München



The Mira Project:

Domagk goes Shopping Mall - Mira goes Art // Part II: Der Goldraum

MIRA Goldraum

KIM – Kunst im MIRA
OpenSource-Kunstprojekt der Domagkateliers

Domagk goes Shopping Mall - MIRA goes Art

 Das Projekt wird untestützt vom Bezirksausschuss 11
Milbertshofen - Am Hart

DSC02644 P2

Wenn Traditionen
zu etwas Neuem 
verknüpft werden,
wird Geschichte
geschrieben

     Aussen03024 600

Dieses Kunst- und Ausstellungsprojekt ist ein Novum.

Es ist das Zeugnis großzügiger, kunstfördernder Unternehmenskultur
in Verbindung mit zeitgenössischer Kunst.
Klassisches, aber doch innovatives Unternehmertum gepaart mit der Präsentation zeitloser Schönheit von Skulptur und Malerei im Zentrum einer Shopping Mall.
Förderung und
Dialog zwischen Einkaufsbesuchern, Publikum und Künstlern.

So entsteht gesellschaftlicher Mehrwert.

Ein wertvolles Gut

     New Phototastic Coll N5n

 

Matthias Hirtreiter - Skulptur  //  Zamp Wimmer - Malerei

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag : 11 - 18 Uhr
Samstag 10:30 - 17:30 Uhr
MIRA Einkaufszentrum
Schleißheimer Str. 506
80933 München

MIRA Einkaufszentrum


Marta Fischer - Malerei // Galerie Huber  14.03 - 12.04.2019

Einladung Marta Fischer

Ein Hut, ein Stock, ein Oberteil

Textile Kunst von ART-WOOL und Ina Ettlinger
20. 10. 2018 - 01. 02.2019

artwool 

Auf handgestrickten Wollflächen malt das Künstler-Duo „ART-WOOL“ (Angela Osman und Martin Brauner) Motive aus Alltag und Gesellschaft in einer eigens dafür entwickelten Technik. Für die Ausstellung in der inklusiven Galerie hat das Duo außerdem eine Serie für blinde und sehbehinderte Menschen geschaffen, darunter Arbeiten mit Brailleschrift auf Wolle.

Gefundene Kleidungsstücke sind das Ausgangsmaterial des skulpturalen Werks von Ina Ettlinger. Sie löst diese schrittweise auf und verwandelt sie – je nach Muster und Material – in plastische Formen. Die organischen Gebilde erinnern an Tiere oder Fantasiewesen und führen durchaus ein Eigenleben. Sie wachsen aus Wand und Boden und treten mit dem Raum und den Betrachtenden in Beziehung.

 

ART-WOOL und Ina Ettlinger - Vernissage und Lange Nacht der Münchner Museen

Datum/ Uhrzeit: 20.10.2018 bis 21.10.2018 // 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr

Veranstaltungsort: Galerie Bezirk Oberbayern, Prinzregentenstraße 14, 80538 München

Ab 19 Uhr bis 2 Uhr Programm zur Langen Nacht der Münchner Museen, Eintritt: 15 Euro
20, 22, 24 Uhr: Tastführung mit musikalischen Improvisationen von Sebastian Segl
21 Uhr: Deutsches Gebärdensprachtheater: Gretchen 89ff (mit Übersetzung in Lautsprache)
23 Uhr: Führung durch die Ausstellung
Stimm-Improvisationen zu Werken der Ausstellung

Zur Ausstellung erscheinen zwei Kataloge. Die Ausstellung dauert vom 21. Oktober 2018 - 1. Februar 2019. Der Eintritt ist frei

Inklusives Begleitprogramm bei freiem Eintritt:
13.11.2018, 18:00 Uhr: Tastführung für Blinde und Sehende
22.01.2019, 18:30 Uhr: Ausstellungsführung in leicht verständlicher Sprache

Alle Veranstaltungen (einschließlich Eröffnung) mit Gebärdensprachdolmetscher

Anmeldung für das Begleitprogramm unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Buchung weiterer Tastführungen oder Führungen in Leichter Sprache möglich.

20 Jahre Galerie Bezirk Oberbayern
5 Jahre Kunst inklusive!
Kunst mit allen Sinnen
Kunst zum Begreifen
Kunst einfach verständlich
Kunst für alle --- Barrierefreier Zugang nach Umbau


ARTMUC 2018 // 09.11. bis 11.11.2018 // Praterinsel

ARTMUC 2018

 

ART-WOOL www.art-wool.de

 Claudia Bläsi www.claudia-blaesi.de

 Marta Fischer www.domagkateliers.de/marta-fischer

 Christine Gallmetzer www.christinegallmetzer.com

Jette Hampe www.jettehampe.de

Agnieszka Kaszubowska www.agnieszka-kaszubowska.com

Zhenya Li www.zhenya-li.de

Liza Reich www.liza-reich.com

Maria Lie Steiner www.maria-lie-steiner.com

Jörg Steiner www.joergsteiner.com

Susanne Schütte-Steinig www.sss333.de

Kerstin Skringer www.kerstinskringer.de

Zamp Wimmer www.zampwimmer.com

 

Gemeinschaftsausstellung der DomagkAteliers

Messestand F 01 in der Füllhalle

ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag, 08.11.2018  / 18:00 – 22:00 Private View (VIP Ticket 16 EUR an der Abendkasse)
Freitag, 09.11.2018 / 12:00 – 20:00
Samstag, 10.11.2018 / 12:00 – 20:00
Sonntag, 11.11.2018 / 12:00 –  18:00

ANFAHRT Praterinsel

Praterinsel 3 – 4, 80538 München / Eingang über den Haupteingang der Praterinsel

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL
S-Bahn / Haltestelle Isartor
Tram 18 & 19 / Haltestelle Maxmonument

ÖFFENTLICHE PARKHÄUSER
Parkgarage Rieger-City, Frauenstr. 38, 80469 Munich
Parkhaus Hofbräukeller, Innere Wiener Str. 15, 81667 Munich
Parkhaus Oberanger, Oberanger 27, 80331 München


Anja Verbeek von Loewis 
Momentmalerei-Performance 'this very other moment / No.3 23.09.2018

No3 Momentmalere 980i

 

In der neuen Momentmalerei-Performance 'this very other moment / No.3' kommen Künstler zusammen, die in dieser Konstellation bisher noch nicht auf der Bühne agierten.
Ein einzigartiges Zusammenspiel mit Musik, Malerei und Tanz, unmittelbar und spontan. Das Malen wird im Entstehen gefilmt und zeitgleich hinter die Tänzerin projiziert.
Künstler verschiedener Ausdrucksformen kommunizieren und interagieren über Themen des menschlichen Seins zwischen Schicksal und Selbstbestimmung,
Humor und Ekstase, Spielfreude und Magie.

„Ein Experiment. Eines, das grandios geglückt ist und beim Publikum glänzend ankommt.“ Süddeutsche Zeitung, 14.6.2017

„Ein von Moment zu Moment schwebender Flow zwischen Drama und Poesie.“ Süddeutsche Zeitung, 10.3.2018

Anja Verbeek von Loewis Momentmalerei und Konzeptin Kooperation mit Laura Tiffany Schmid Tanz

Hugo Siegmeth Saxophon, Bassklarinette Axel Wolf Laute, Theorbe • Hadi Alizadeh Tonbak, Daf

Sonntag, 23.09.2018, 11 Uhr, Festsaal im Münchner Künstlerhaus, Lenbachplatz 8, 80333 München

Eintritt: 10 €, Kinder und Jugendliche frei


Videos und Bilder unter:
http://www.verbeek-von-loewis.de/performances

 

„Das Zusammenspiel von Malerei und Bewegung ist einzigartig. Die unmittelbaren Reaktionen auf die Stimmung der Musik, die von der Malerin und Tänzerin aufgenommen und in spontane Körpersprache und in stimmige, malerische Gesten umgesetzt werden, lässt die Betrachter eine besondere Energie spüren, die sich zeitweise enorm verdichtet um sich immer wieder befreiend zu entladen. So entsteht ein Flow, der mitreißt und staunen lässt; ein unvergessliches Erlebnis.“ Dr. Ingrid Gardill