H5021K // 10.06. - 12.06.2016

 H5021K

 

Eröffnung:
FR 18:30h, Halle 50
Öffnungszeiten:
FR 18:30h - 22:00h
SA/SO 14:00h - 20:00h

Ausstellung "H5021K" in der Halle des städtischen Atelierhauses

Vom 10.6. bis 12.6. findet die Ausstellung "H5021K" in der Halle des städtischen Atelierhauses am Domagkpark statt.
21 KünstlerInnen zeigen aktuelle Arbeiten aus ihrem Schaffen.

Martin Leyer-Pritzkow wurde von KünstlernInnen der Domagkateliers beauftragt, die Halle 50 zu kuratieren.

Herausgekommen ist eine Ausstellung mit vielen unterschiedlichen Bildsprachen, ein Kaleidoskop der in den Domagkateliers residierenden künstlerischen Vielfalt. Gleichzeitig gibt sie Einblicke in den Zustand der zeitgenössischen Kunst.
Es geht nicht um das Vordergründige, schnell Konsumierbare, sondern um das Aufzeigen individueller künstlerischer Sichtweisen auf unser aller Leben.

Das reicht von der mikroskopischen Analyse eines Farbfeldes, über die andere Sicht auf politische Ereignisse bis hin zur Infragestellung der Grenzen zwischen Funktion und künstlerischer Ausdrucksform, die nicht nach der Zweckmäßigkeit des Gegenstandes fragt. Es werden Arbeiten gezeigt, die sich mit dem Inhalt des Nichts beschäftigen oder andere, die unendliche Tiefen innerer seelischer Zustände beim Adressaten wecken und sich anscheinend sogar fotografisch darstellen lassen.

Somit sehenswert!

Presse-Preview mit anschließender Atelierführung am Dienstag, den 7.6. von 11:00h bis 13:00h
Treffpunkt Halle 50

 Bildauswahl zur Ausstellung H5021K

 

Kontakt Kurator:

Martin Leyer-Pritzkow
Tel.: +49 172 2629 069
www.mlpart.com

 

Städtisches Atelierhaus am Domagkpark
Halle 50 DomagkAteliers
Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30, München
Wegbeschreibung mit Lageplan

Freie Parkplätze direkt vor Halle 50


Die Offenen Ateliertage werden unterstützt von:

logos 1020

Die Dokumentation (Fotographie) der DomagkAteliertage 2016 wird freundlicherweise durch das Atelier Stuemer ermöglicht:

Stuemer


Festival der Videokunst // 09.04. - 24.04.2016

 Einladungskarte print

video print

FESTIVAL DER VIDEOKUNST

9. –24. April 2016

Das FESTIVAL DER VIDEOKUNST zeigt zum ersten Mal in München an 12 Tagen in 13 abendfüllenden Programmen an die 100 Filme von über 70 Künstlern. Das FESTIVAL DER VIDEOKUNST findet innerhalb der Ausstellung von historischen Videoinstallationen der Münchner Künstlergruppe EX-NEUE HEIMAT statt. Das sind über 30 Jahre VIDEOKUNST IN MÜNCHEN im Schnelldurchlauf – von Anfang der 80er Jahre bis zur Münchner Videokunst von heute - in halle50 Städtisches Atelierhaus am Domagkpark.

Termine und Daten

Programmübersicht / Timetable

www.festival-der-videokunst.de

Städtisches Atelierhaus am Domagkpark
Halle 50 DomagkAteliers
Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30, München

Wegbeschreibung mit Lageplan

Freie Parkplätze direkt vor Halle 50


Zamp Wimmer: Interstellar Studio-Overdrive by Vowels //
20.03. - 02.04.2016

 Q 2 920 oT

Zamp Wimmer meets David Hockney
with red-whited CowboyHemdlerin changing Room-Frequencies

20.03. - 02.04.2016

Opening: Sonntag, den 20.03.2016, 15-18 Uhr
Mo 21.03. bis Do 24.03.2016 von 14 bis 17 Uhr

Die 29.03. bis Sa 02.04.2016 von 14 bis 17 Uhr

 

Städtisches Atelierhaus am Domagkpark
Halle 50 DomagkAteliers
Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30, München

 Wegbeschreibung mit Lageplan

Freie Parkplätze direkt vor Halle 50


ZZ-Top and Friend // 21.02. - 13.03.2016

 zz top 1

"ZZ-Top and Friend" in Halle 50

Das lose - unter dem Pseudonym "ZZ-Top and Friend" - zusammenarbeitende Künstler-Trio
Zhenya Li, Zamp Wimmer und Alfred Altenburger zeigt neue und bekannte Arbeiten in der Halle 50

Sonntag, 21.02.2016, 15-18 Uhr
Montag, den 22.02. bis Sonntag, den 13.03.2016 nach Absprache 

(Telefonische Vereinbarung: 0157 - 742 06 267)

more pics und infos

ARTvent - Über das Schöne in der Kunst // 18.12. - 20.12.2015

 ARTvent_2015

Lukas Frese  //  Helmi  //  Andreas Jungk  //  Zhenya Li  //  Isabel Ritter  //  Manfred Weinreich  //  Zamp Wimmer

Kurator Julian Stirnweiss

Opening:
18.12.15  14:00 - 20:00
19.12.15  10:00 - 20:00
20.12.15  10:00 - 20:00

More Pics and infos

ARTvent on TV:
Life-Doku über das Ausstellungsformat mit Christopher Griebel
Montag, den 14.12. bis Donnerstag, den 17.12.2015 jeweils 18:30 TV München

360° Animation ARTvent

 

Logo Kuref 960


Grundrauschen // 27.11. - 29.11.2015

 grundrauschen 920


We would like to invite you to our last exhibition this year "Grundrauschen" with works of
Andreana Dobreva, Hanne Kroll, Antoinette von Saurma, Kerstin Skringer, Lydia Thomas.
 
Opening is the 26.11.2015 at 19:00 o`clock with a live concert of Bassas Da India, the exhibition is from 27.- 29.11.2015 from 14:00 until 20:00 o`clock.

The adress: halle50 DomagkAteliers (Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30, München) Description of the way 

Da sich die halle50 und die DomagkAteliers in einem noch nicht fertigen Neubaugebiet befinden ist hier eine  Wegbeschreibung mit Lageplan

Freie Parkplätze


Driftwood // 21.11. - 22.11.2015

 driftwood

Tomo - Gastkünstler aus England

DRIFTWOOD - A collection of daydreams, distractions, strange looks & missing pieces.
Eröffnung: 20.11.2015 um 18 Uhr

Städtisches Atelierhaus am Domagkpark, Halle 50


Jahresgaben 2015 // 16.10. - 18.10.2015

Objects of Desire // Affordable Art

jahresgaben

more infos

3Brew sponsored by 3brew 9

kastnerartonmove 960

Vernissage:
Städtisches Atelierhaus am Domagkpark, Halle 50
Freitag, 16.10.2015, 19 Uhr
more infos coming soon

Jahresgaben 2015 // 16.10. - 18.10.2015

Auswahl von Arbeiten der Ausstellung Objects of Desire // Affordable Art

Objects of Desire - Affordable Art 

Vernissage am Freitag, 16.10.2015 um 19.00 Uhr + Sonntag, den 18.10.2015 von 15 -18 Uhr


 

Abbild und Inbild // 20.09 - 27.09.2015

Momentmalerei-Performance mit Musik, Tanz, Video

anjaverbeek 920

Vernissage:
Städtisches Atelierhaus am Domagkpark, Halle 50
Sonntag, 20.09.2015, Performance von 18-19 Uhr, anschließend Fest

Zu der Musik ’Regenwald und Wüste’ von Hartmut Zöbeley tanzt Laura Tiffany Schmid. Ihre Bewegungen werden im Moment des Tanzes von Anja Verbeek von Loewis auf Papier gebannt.
Der Prozess des Malens wird mit Video aufgenommen und zeitgleich lebensgroß hinter die Tänzerin projiziert. Sie nimmt die gemalten Tuschefiguren in ihren Tanz auf.
Es beginnt eine spannende sich immer mehr verdichtende Interaktion zwischen Tanz, Malerei und Musik.

Anja Verbeek von Loewis Momentmalerei • Laura Tiffany Schmid Tanz und Choreographie • Hartmut Zöbeley Musikkomposition und Piano •  FLiszt Synthesizer und Video Christian Mayr Harfe • Inger Sophie Hellerhoff Flöte • Ruben Lipka Drums • Robin Jermer Bass • Dominik Hammer Video • Jan Verbeek Video

Ausstellung Momentmalerei und Videofilm bis 27.09.2015
Öffnungszeiten: Di.-Fr.17-21 Uhr, Sa. und So. 11-14 Uhr und 18-20 Uhr
und nach Vereinbarung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Link zur Momentmalerei

Ort: Städtisches Atelierhaus am Domagkpark, Halle 50
Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30, 80807 München
Anfahrt: U6 Alte Heide oder Tram 23 Domagkstrasse

 more infos

Some Pics from the Party - DomagkAtelierTage 2015

front

back


Slave to the Rhythm // 14.02. bis 22.02.2015

1

2

Slave to the Rythm

Ausstellung - Dieter Schnabl und weitere Künstlerinnen und Künstler

Wir alle sind Sklaven. Rhythmus begleitet unser Leben. Kein RHhythmus ohne Gegensatz. Tag und Nacht. Laut und Leise. Berg und Tal. Schwarz und Weiß. Strom oder Nichtstrom. Hell oder Dunkel. An oder Aus. Die Ausstellung "Slave to the Rhythm" thematisiert in Gemälden, Videofilmen
und Musik das Gleichmaß in unserer Existenz. Rhythmus in der Form, in der Farbe, im Film und in der Bewegung.

Eröffnung am 14. Februar 2015.
Die Ausstellung ist bis 22. Februar täglich von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

Vorführung von Klang-Film-Kompostitionen in Echtzeit :
14.Februar 2015 ab 20 Uhr: Rhythmus
15.Februar 2015 ab 19 Uhr: Nicht Rhythmus


 

Künstlersonntag 18.01.2015 // 15 bis 18 Uhr

IMG 0055

Liebe Kunstinteressierte, liebe Freunde

wir möchten Sie gerne am 18. 01. 2015 zum ersten Künstlersonntag in diesem Jahr in das Städtische Atelierhaus am Domagkpark einladen.
Besuchen Sie unsere Ausstellung „WAYS OF SEEING 1", in der halle 50 und die geöffneten Ateliers von:
Jette Hampe, Christine Gallmetzer, Andrea Ramos Christine Linder Andreas Jungk, Anja Verbeek von Loewis, Zhenya Li, Bernhard Springer, Maria Wallenstål-Schoenberg, Elizaveta Reich, Christoph Marek, Artwool, Zamp Wimmer

Um 16.00 Uhr startet die Kunsthistorikerin Dr. Angelika Burger ihren kostenlosen, geführten Rundgang durch folgenden Ateliers: Jette Hampe, Christine Gallmetzer, Andrea Ramos, Christine Linder, Andreas Jungk

Für Kaffee und Kuchen ist wie immer gesorgt.

Ihre IG DomagkAteliers

ARTITALY & ARTWORLD

Group Show  27. November bis 2. Dezember 2014

ArtItalyArtWorld-INVITO no