Facy Sunday Afternoon at Domagks:
FACE to FACE  und Kostenlose Führung durch ausgewählte Ateliers


Die DomagkAteliers:

  • 22 Jahre "aufregende" Kunst

  • 22 Jahre ehrenamtliche Arbeit

  • 22 Jahre Erfahrung in der Entwicklung eigener internationaler Projekte

  • sowie 22 Jahre spartenübergreifende Kooperation in Malerei, Bildhauerei, Musik und Performance

Die KünstlerInnen der DomagkAteliers verstehen sich als offene und lernende Künstlerschaft, die sich durch innovative Prozesse immer wieder selbst herausfordert und weiter entwickeln will. Wir, die KünstlerInnen der DomagkAteliers, haben das Potential und sehen uns auf dem Weg, eine herausragende Position als Künstlerkolonie zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Um diese Ziele zu erreichen, benötigen wir folgendes:

  • Weitgehende Selbstverwaltung

  • Absolventen und etablierte Künstler

  • Planungssicherheit

Auf dieser Basis sind wir weiterhin in der Lage, den guten internationalen Ruf der Künstlerkolonie auszubauen und somit einen Beitrag zur Tradition der Landeshauptstadt München als Kunst- und Kulturstadt zu leisten.

 Ihre DomagkKünstlerInnen

unterschriften 674